Das Erste und das Letzte (2018)

Ein Dokumentarfilm von Kaspar Kasics, 91 Min. | Dok

Das Erste und das Letzte (2018)
 
Das Erste und das Letzte
First Things And Last Things
 

Synopsis

Als die Psychologin Jacqueline von Kaenel erfährt, dass sie bald sterben wird, beginnt sie, nach dem Schlüssel zu ihrem Leben zu suchen. Schonungslos blickt sie zurück und entdeckt, dass alles zusammenhängt: Ihre Jugend in Franco-Spanien und die preussische Herkunft der Mutter, ihre Sehnsucht nach Musik und jene nach einem machtvoIIen Mann, ihr Versuch, als Mutter perfekt zu sein und der Kampf um eine eigene Identität. Doch unvermittelt tauchen ErIebnisse aus der Kindheit auf. Sie bringen aIIes durcheinander und führen zu einer unerwarteten Erkenntnis.

Wenn sie diesen Film gesehen haben, werden sie Familienfotos mit anderen Augen anschauen.

Mit

Jacqueline von Kaenel, Lukas von Kaenel, Hannes von Kaenel

Crew

RegieKaspar KasicsProduzentenSabine Girsberger, Kaspar WinklerMontage Isabel MeierZeichnungenAnja Kofmel KameraEric Stitzel, Kaspar KasicsTonMarco Teufen, Jean-Pierre Gerth, Thabea Furrer

Pressestimmen
"Selten kommt ein Film dem inneren Ringen, Fühlen und Denken eines Menschen so tief berührend nah wie DAS ERSTE UND DAS LETZTE" Movie News

 

Gefördert von

Bundesamt für Kultur (BAK), Suissimage
Hergestellt in Zusammenarbeit mit Distant Lights 

Verleih

Vinca Film 

Bildergalerie

  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE - Jacqueline von Kaenel
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE - Jacqueline von Kaenel
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE - Jacqueline von Kaenel
  • Pressefoto DAS ERSTE UND DAS LETZTE - Jacqueline von Kaenel